Angelfighters

Chihiros Reise ins Zauberland




Beim Besuch eines verlassenen Vergnügungsparks werden die Eltern der kleinen Chihiro in Schweine verwandelt, da sie einfach vom Essen der Götter gegessen haben. Um nicht auch verwandelt zu werden, muss Chihiro für die Hexe Yu-Baaba arbeiten. Als Zeichen ihrer Untergebenheit muss sie jedoch ihren Namen ablegen und heißt ab sofort nur noch Sen. Schon kurze Zeit später hat sie ihren richtigen Namen bereits vergessen. Mit diesem Zauber behält Yu-Baaba die Kontrolle über ihre Diener. Der junge Haku steht ihr aber in den schweren Zeiten zur Seite. Er kennt den richtigen Namen von Sen und sagt ihn ihr - dies ist schon der erste Schritt zur Rettung ihrer Eltern.

Wieder ein Meisterwerk von Hayao Miyazaki, welches mit 21 Millionen Zuschauern den Rekord von „Mononoke Hime“ (Princess Mononoke) gebrochen hat. Auch den Oscar für den besten Animationsfilm hat er bekommen.

Teil 1/5

Teil 2/5

Teil 3/5

Teil 4/5

Teil 5/5
Unter dem Design => Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=