Angelfighters

Final Fantasy 8





Final Fantasy 8

 

in einer sehr futuristischen welt findest sich der Spieler in der haut von Squall Lionheart auf der Krankenstation des balamb Garden wieder. Nach einem Kampf mit einem seiner Mitschüler Cifer hat er eine Verletzung davon getragen und eine markante Narbe auf der Stirn ist nun die Folge.

 

Aber fangen wir mal schritt für schritt an, Die so genannten Gardens sind schulen aber keine schulen im eigentlichen sinne, denn die Schüler bekommen auch beigebracht wie man mit Waffen umzugehen hat. Die Welt wird von Monstern bewohnt aber die größere Bedrohung stellt die hexe Edea da. Der balamb Garden beherbergt die SEED, das sind hexen jäger die eben den Auftrag haben die Welt von den Hexen zu beschützen.

 

Nach dem der Spieler also die Krankenstation verlassen hat und nun noch eine letzte Prüfung bestehen muss kann er dann zur SEED Prüfung gehen. Ausgerechnet aber Cifer ist aber der Gruppen Führer die aus dem Spieler also Squall, Cifer und einem flippigen Typen namens Xell besteht. Allen Konflikten zum trotz fügt sich unser Held den Anweisungen von Cifer auf der Mission die zeigen soll wer als SEED geeignet ist oder nicht, und besteht die Prüfung auch.

 

Die Gefahr der Hexen ist aber derzeit nicht so groß und so bekommen Squall, Xell und Selphie ein Mädchen das von einem anderen Garden kam und ebenfalls die SEED Prüfung bestanden hat, ihren ersten Auftrag. Klingt simpel sie sollen alle Aufgaben erledigen die sie von den Auftrag Gebern, eine Widerstand Gruppe, bekommen. Auf der zugfahrt fallen unsere Helden aber in Ohnmacht, und eins der weiteren Features von FF8 kommt zu Tage.

 

Ab und zu Übernimmt man die Kontrolle einer kleinen Galbadia Gruppe, Galbadia ist eins der größten militärischen reiche in der Welt von FF8 Die Gruppe besteht aus Laguna, Kiros und Ward und das ganze spielt immer in der Vergangenheit. Später im Spiel treffen sich unsere Helden dann auch, aber genug von der Story...

 

die Welt ist wie in FF7 aufgebaut eine Weltkarte auf der man sich zu Fuß oder per Fahrzeug oder Flieger bewegen kann, wechselt dann wenn man Städte und Einrichtungen und auch Dungeons betretet, aus der Vogelperspektive in eine vorgerenderten Bereich.

 

Bei den kämpfen kommen wie üblich alle arten von Waffen zum Einsatz sowie zaubersprüche Feuer, Eis und Blitz um mal die gängigsten zu nennen und auch ein Fix Punkt sind die Guardien Forces oder kurz G.F. Das sind mächtige wesen die beschworen werden und dann meist angreifen oder die Helden positiv beeinflussen. Diese sind eigentlich überall zu bekommen und müssen wie die normalen Zauber von Gegner Gedrawt werden das heißt Zauber sind nur durch Draw Punkte oder durch Monster zu erhalten. Später bekommt man auch die Fähigkeit aus Items zauber herzustellen.  

Unter dem Design => Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=