Angelfighters

Jenseits der Wolken, der Ort unseres Versprechens




Hintergrund:

Japan heute, 50 Jahre nach dem 2. Weltkrieg. Wie Deutschland in Ost/West, so wurde Japan in Nord/Süd geteilt.
Der Nordteil, die "Union", hat im Laufe der Jahre einen gigantischen Turm gebaut, welcher fast bis ins Weltall reicht. Die Gründe für den Bau kennt niemand.
Der Süden untersteht der U.N., die um jeden Preis herausfinden will, was ihre Nachbarn vorhaben.


Story:
Auf Seiten der U.N. leben die zwei Jungen Hiroki und Sawarane und das Mädchen Sayuri, die in die Mittelschule gehen.

Die Jungs haben einen großen Traum. Sie haben ein Flugzeug entdeckt und sind dabei es, in einer alten Lagerhalle zu restaurieren. Ihr Traum ist es, einmal besagten Turm zu umfliegen, welcher aber in einer Flugverbotszone liegt. Als sie sich mit Sayuri anfreunden und ihr von ihrem Plan erzählen, kommt es zu einem Versprechen, dass fortan ihre Leben beherrschen soll: sie wollen gemeinsam zum Turm der Union fliegen. Doch nachdem sie ein paar glückliche, "sorgenfreie" Tage miteinander verbracht haben, verschwindet Sayuri spurlos und die Jungen gehen, gebrochenen Herzens, ihre eigenen Wege.

Jahre später arbeitet Sawarane für die Regierung, die das Ziel verfolgt, die Technologie des Turms, der die Verbindung zu Paralleluniversen darstellt und dazu in der Lage ist, Materie auszutauschen, nachzubauen.
Hiroki, der mittlerweile in Tokyô studiert, um den Turm und Sayuri zu vergessen, findet keine Freude mehr an seinem Leben und kapselt sich von der Außenwelt, in der er keine Freunde haben will, ab und verfällt immer mehr in eine Art Depression, in der ihm alles egal ist.
Sayuri selbst hingegen liegt seit mehreren Jahren im Koma. Ihr Großvater, der einst den Turm der Union erfand, hatte damals auf mysteriöse Weise ihre Träume mit dem Turm verbunden, um so auf das Paralleluniversum, Sayuris Traumwelt, zugreifen zu können. So schläft sie ihren endlosen Schlaf ohne die Hoffnung aufzuwachen. Denn sollte sie erwachen, so würde das Kraftfeld um den Turm schlagartig expandieren, und die ganze bekannte Welt austauschen.

In ihren Träumen sucht Sayuri Zuflucht bei Hiroki, welcher selbst auch von ihr träumt, wie sie an einem einsamen Ort verweilt.
Sawarane, der mittlerweile um Sayuris Schicksal weiß, hat sich damit abgefunden und lenkt sich ab, indem er sich voll und ganz auf seine Arbeit konzentriert. Später erfährt Hiroki durch einen Brief ihre Adresse im Krankenhaus und hat eine Art Offenbarung, was seiner Liebe widerfahren ist und so beschließt er ihr zu helfen, indem er mit ihr zum Turm fliegt. Bald jedoch merkt er, dass er das Fluggerät alleine nicht fertig bekommt und bittet seinen alten Freund, der von dem Unterfangen nicht viel hält, um Hilfe.


Eine ergreifende Geschichte um die Liebe zweier Jungen zu einem Mädchen, welches spurlos verschwindet.
Das Bild ist das beste aller von Shinkai-sama stammenden Animes. Der Ton, der natürlich von Tenmo stammt, bewegt den Zuschauer(-hörer) und weckt traurige Gefühle. Die Geschichte selbst hat genau einen Makel: sie ist zu kurz für 90 Minuten Spielzeit.

Nichts desto trotz: ein atemberaubender Anime.

Teil 1/3
Teil 2/3
Teil 3/3
Unter dem Design => Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=